La Sarraz (VD)



Sprachnavigation

La Sarraz – Wandern im Kanton Waadt Tine de Conflens – Gewinner Post-Förderpreis 2020

Die Wanderung von Croy nach La Sarraz im Hinterland von Lausanne bietet auch Kindern keine Schwierigkeiten: Das erste Teilstück bis Romainmôtier steigt zwar kurz an, doch danach geht es durch Wälder und entlang des Flüsschens Venoge durchwegs sanft abwärts.

Die Höhepunkte

  • Romainmôtier: Das Städtchen verfügt über ein intaktes mittelalterliches Ortsbild. Besonders eindrücklich ist das ehemalige Benediktinerkloster. Die Stiftskirche ist über 1000 Jahre alt und gilt damit als eines der ältesten romanischen Bauwerke der Schweiz.
  • Tine de Conflens: In einem Felskessel fliessen die beiden Flüsschen Venoge und Veyron zusammen. Mitten in der malerischen Schlucht gibt es einen Wasserfall zu entdecken. Die Natursehenswürdigkeit ist über Stege und Treppen zugänglich.
  • La Sarraz: Hoch über den beiden parallel verlaufenden Hauptgassen des historischen Stadtkerns thront das mittelalterliche Schloss; dort befindet sich auch das Pferdemuseum, das die Geschichte des Reitens und der Kutschen thematisiert.

Wanderung «Tine de Conflens» (PDF)

Wanderung «Tine de Conflens» (GPX) 

Schweizer ÖV-Fahrplan

«Das Schwimmen im Felskessel von Tine de Conflens ist besonders. Ich mag es, hinter den Wasserfall zu schwimmen und von da aus die Besucher zu beobachten. Sie kraxeln über die Stege und Treppen und schiessen aus allen Perspektiven Selfies» sagt Fischotter Laura.