Savagnier (NE)



Sprachnavigation

Savagnier – Wandern im Kanton Neuenburg Zeitreise über den Chaumont

Viel Abwechslung bietet die Wanderung über den Chaumont. Von Grand-Savagnier führt ein längerer, aber kaum anstrengender Aufstieg durch den Wald zur Hochebene. Über Weiden und durch Wälder geht es zum Themenweg «Sentier du temps», auf dem man nach Neuchâtel absteigt.

Die Höhepunkte

  • Weite Weiden mit mächtigen Tannen: Auf dem Weg von Chaumont de Bosset über Petit Chaumont zum Weiler Chaumont geniesst man die typische Jura-Landschaft.
  • Ein grosser Spielplatz, ein Seilpark und ein Aussichtsturm sorgen bei der Standseilbahn-Bergstation Chaumont für viel Kurzweil.
  • Pro Schritt eine Million Jahre: Nach diesem Prinzip ist der «Sentier du temps» angelegt. Der Lehrpfad führt durch die ganze Erdgeschichte. Auf diese Weise erfahren wissbegierige kleine und grosse Wanderer, wie lange es dauerte, bis erstes Leben entstand, die Dinosaurier aufkamen und schliesslich der Mensch erschien.

Wanderung «Savagnier» (PDF)

Wanderung «Savagnier» (GPX)

Schweizer ÖV-Fahrplan

Hörspiel «Savagnier (NE) – Fuchs Felix und die Aufregung im Hühnerstall» (MP3)

Wettbewerb:
Löse das Rätsel von Felix:
« Ich bin ein uraltes Haus, habe aber keine Türen. Feuer macht mir nichts aus, Wasser formt mich. Die ersten Menschen habe ich vor Wind und Wetter geschützt. Was bin ich? Und findest du mich? »

Mach ein Foto von dem was wir suchen und sende es uns an: wandern@post.ch

Oder per Postcard Creator App an:
POST CH AG, Kommunikation, Wandern, Wankdorfallee 4, 3030 Bern
«Die Wanderung über den Chaumont ist perfekt für mich, weil sie so abwechslungsreich ist. Von Grand-Savagnier führt ein längerer, aber kaum anstrengender Aufstieg durch den Wald zur Hochebene. Ich streifeweiter über Weiden und durch Wälder und auf dem Themenweg «Sentier du temps» bis nach Neuchâtel hinunter» sagt Fuchs Felix.