Savognin (GR)

Wanderung von Tinizong via Cunter nach Savognin Wandern im Kanton Graubünden

Die leichte Talwanderung im Oberhalbstein gliedert sich in zwei ganz unterschiedliche Teile. Der erste Abschnitt führt von Tinizong über Alpweiden und durch Wälder nach Cunter, danach geht es dem Talfluss und einem kleinen See entlang nach Savognin.

Der Badesee Lai Barnagn in Savognin ist von einer malerischen Gebirgskulisse umgeben.
Der Badesee Lai Barnagn in Savognin ist von einer malerischen Gebirgskulisse umgeben.
Eyecatcher Titel Fischotter Wanderung Eyecatcher Text

Höhepunkte der Wanderung Fünf empfohlene Wanderhalte

Veia Surmirana

Viel Aussicht gibt es auf dem Höhenweg «Veia Surmirana» von Tinizong nach Cunter. Der Pfad zieht sich ohne grosse Auf- und Abstiege durch Blumenwiesen und wunderschöne Lärchenwälder.

Spielplatz Lareschs

Bei Lareschs lädt ein grosser Spielplatz mit Grillstelle zu einer Rast mit herrlicher Aussicht ein: Über den Dörfern im weiten Talboden erheben sich die Gipfel des Oberhalbsteins.

Spielplatz Cunter

Am Weg nach Cunter hinunter liegt die winzige Kapelle des heiligen Johann Nepomuk. Wenig später, im Gebiet Gnignia, kommt man an einem schön gelegenen Spielplatz vorbei.

Lai Barnagn

Unterhalb von Cunter geht es direkt dem Talfluss Gelgia entlang zum Lai Barnagn. Der Badesee weist nur eine geringe Wassertiefe auf und ist deshalb schon im Frühsommer angenehm warm. Auf dem Gelände gibt es Liegewiesen, Spielgeräte, eine Beachvolleyball-Anlage sowie eine Minigolfbahn.

Savognin

Savognin, das Ziel der Wanderung, weist ein hübsches Ortsbild mit interessanten Baudenkmälern auf. Bemerkenswert ist etwa der Punt Crap, eine über 300 Jahre alte Doppelbogenbrücke, die sich über die Gelgia spannt.

Wanderkarte Von Tinizong via Cunter nach Savognin

Die Wegbeschreibung als PDF Datei zum Ausdrucken und Mitnehmen oder als GPX Datei zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation.


(2)

  • Wanderung als PDF Datei

    Wanderung kompakt auf einer A4-Seite zusammengefasst und zum Ausdrucken bereit.

  • Wanderung als GPX Datei

    Wanderung zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation oder GPS-Tracker.

Wanderroute In 2 1/4 Stunden von Tinizong via Cunter nach Savognin

Marschzeiten

Orte Marschzeit
Tinizong, Tga Communala Start
Savognin Soras 0 h 50 min
Lareschs 0 h 55 min
Cunter
1 h 30 min
Lai Barnagn
2 h 00 min
Savognin, posta 2 h 15 min

Der Ausgangspunkt sowie Endpunkt der Wanderung ist bequem und umweltschonend mit dem PostautoTarget not accessible erreichbar.

Höhenprofil Auf dieser Wanderung geht es 310 m aufwärts und 330 m abwärts.

Höhenprofil der Wanderung ab Tinizong via Cunter nach Savognin

Charakter der Wanderung Fischotter-Wanderung

Fischotter-Touren sind Wanderungen zu Seen und Flüssen, bei denen das Spielen und Planschen am Wasser nicht zu kurz kommt; unterwegs kann in der Regel auch gebadet werden.

Mehr zum Thema Wandern mit Kindern und was man beachten sollte, finden Sie unter «Wandern mit Kindern». Um mehr über die verschiedenen Charakter der Wanderungen zu erfahren, besuchen Sie die Seite «Wandercharakter».

«Fischotter Laura»

«An der Wanderung in der Region Savognin gefällt mir der zweite Teil besonders gut: Er führt einem Fluss und später einem kleinen See entlang. Aber auch die erste Hälfte ist schön: Da geht es auf einem Höhenweg über Alpweiden und durch Bergwälder.»

Fischotter Laura in Savognin