Uhwiesen (ZH)

Wanderung ab Uhwiesen durch das Weinland Wandern im Kanton Zürich

Eine ganze Reihe von Attraktionen hält die Wanderung von Uhwiesen nach Ossingen in der nördlichsten Ecke des Kantons Zürich bereit: Da gibt es eine geheimnisvolle Höhle, einen Aussichtsturm, einen Naturbadesee und dazwischen immer wieder aussichtsreiche Rebberge und schöne Wälder.

Der Husemersee lädt zum Baden, Spielen und Planschen ein.
Der Husemersee lädt zum Baden, Spielen und Planschen ein.
Eyecatcher Titel Eichhörnchen Wanderung Eyecatcher Text

Höhepunkte der Wanderung Fünf empfohlene Wanderhalte

Uhwiesen, Trüllikon, Ossingen

Charakteristisch für das Weinland sind die schönen alten Dorfkerne mit zahlreichen gut erhaltenen Holzriegelbauten.

Alemannenhöhle

Beim Rastplatz kurz vor dem Aussichtsturm führt ein Fussweg in nördlicher Richtung zur Alemannenhöhle. Die kurzen Gänge sind so niedrig, dass Erwachsene sie nur kriechend erkunden können. Für Kinder hingegen ist die Höhle ein geheimnisvoller und abenteuerlicher Schauplatz.

Hochwacht

Die Plattform des Aussichtsturms Hochwacht am südlichen Ausläufer des Cholfirsts liegt mehr als 30 Meter über dem Waldboden. Sie bietet eine ungehinderte Sicht über die Bäume hinweg zu den Alpen, in die Bodenseeregion und zum Schwarzwald.

Amtweiher

Weite Riedflächen, Birken und zwei kleine Moorseen: Die idyllische Landschaft bei den Amtweihern erinnert an den hohen Norden.

Husemersee

Wer die Badesachen eingepackt hat, kann sich am Husemersee in einer wunderbaren Naturlandschaft abkühlen. Am Südwestufer gibt es eine Liegewiese und einen Badesteg. Der übrige Teil der Uferzone steht unter Naturschutz und darf nicht betreten werden.

Wanderkarte Von Uhwiesen nach Ossingen

Die Wegbeschreibung als PDF Datei zum Ausdrucken und Mitnehmen oder als GPX Datei zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation.


(2)

  • Wanderung als PDF Datei

    Wanderung kompakt auf einer A4-Seite zusammengefasst und zum Ausdrucken bereit.

  • Wanderung als GPX Datei

    Wanderung zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation oder GPS-Tracker.

Wanderroute In knapp 3 1/2 Stunden von Uhwiesen nach Ossingen

Marschzeiten

Orte Marschzeit
Uhwiesen, Kapelle Start
Cholfirst
0 h 35 min
Cholfirst Hochwacht 1 h 10 min
Trüllikon
1 h 55 min
Husemersee
2 h 40 min
Ossingen
3 h 15 min

Der Ausgangspunkt sowie Endpunkt der Wanderung ist bequem und umweltschonend mit dem PostautoTarget not accessible erreichbar.

Höhenprofil Auf dieser Wanderung geht es 200 m aufwärts und 245 m abwärts.

Höhenprofil der Wanderung ab Uhwiesen nach Ossingen

Charakter der Wanderung Eichhörnchen-Wanderung

Eichhörnchen-Touren sprechen Kinder an, die sich gerne auf Spielplätzen austoben, auf einer Wanderung Geschichten hören und interessante Dinge am Weg entdecken wollen.

Mehr zum Thema Wandern mit Kindern und was man beachten sollte, finden Sie unter «Wandern mit Kindern». Um mehr über die verschiedenen Charakter der Wanderungen zu erfahren, besuchen Sie die Seite «Wandercharakter».

«Eichhörnchen Ursin»

«Allerlei interessante Dinge habe ich auf dieser Wanderung im Zürcher Weinland entdeckt – zum Beispiel eine geheimnisvolle Höhle, einen Aussichtsturm und einen Naturbadesee. Dazwischen gibt es aussichtsreiche Rebberge und schöne Wälder.»

Eichhörnchen Ursin im Weinland