Blatten (VS)

Wanderung von der Fafleralp auf die Gugginalp Wandern im Kanton Wallis

Von der Fafleralp führt diese Familienwanderung ins Tal der jungen Lonza. Der Rundweg zieht sich durch Lärchenwälder und über blumenreiche Alpwiesen des hinteren Lötschentals. Unterwegs gibt es zudem zwei idyllische Bergseen, munter sprudelnde Bergbäche und einen urchigen Alpweiler zu entdecken.

Gewinnerprojekt des Post-Förderpreis 2021 für familienfreundliche Wanderprojekte.

Von der Fafleralp führt diese Familienwanderung ins Tal der jungen Lonza.
Rundweg Fafleralp
Eyecatcher Titel Adler Wanderung Eyecatcher Text

Höhepunkte der Wanderung Vier empfohlene Wanderhalte

Grundsee

Das malerische Seelein eignet sich gut für eine erste Rast. Wer wagt es, seine Zehen ins eiskalte Wasser zu tauchen?

Gletschervorfeld

Wo vor Jahrzehnten die Gletscherzunge des Langgletschers lag, ist eine reizvolle alpine Auenlandschaft entstanden. Frei und wild schlängelt sich der Talfluss Lonza zwischen kargem Gebüsch und Lärchenbäumen durch den weiten Talboden.

Guggisee und Guggistafel

Der Rückweg über die Gugginalp führt an einem weiteren kristallklaren Bergsee vorbei. Wenig später gelangt man zum Alpdörfchen Guggistafel.

Anenhütte

Wer Lust auf eine Zusatzschlaufe hat, steigt vom hinteren Ende der Gugginalp hinauf zur Anenhütte (250 Höhenmeter und 1¼ Wanderstunden zusätzlich), wo sich ein grossartiger Blick auf das ganze Lötschental öffnet. Die familienfreundliche SAC-Hütte bietet einfachen Hotelstandard und ermöglicht damit eine erlebnisreiche Übernachtung in alpiner Umgebung.

Jetzt Wanderung planen

Weiter

Wanderkarte Rundweg Fafleralp

Die Wegbeschreibung als PDF Datei zum Ausdrucken und Mitnehmen oder als GPX Datei zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation.


(2)

  • Wanderung als PDF Datei

    Wanderung kompakt auf einer A4-Seite zusammengefasst und zum Ausdrucken bereit.

  • Wanderung als GPX Datei

    Wanderung zum Integrieren in Ihre elektronische Wander-Applikation oder GPS-Tracker.

Wanderroute In etwas mehr als 2,5 Stunden auf die Gugginalp

Marschzeiten

Orte Marschzeit
Fafleralp Start
Grundsee
0 h 20 min
Gugginalp 1 h 25 min
Guggisee
1 h 55 min
Guggistafel
2 h 20 min
Fafleralp
2 h 40 min

Der Ausgangspunkt sowie Endpunkt der Wanderung ist bequem und umweltschonend mit dem Postauto erreichbar.

Höhenprofil Auf dieser Wanderung geht es gleich viele Höhenmeter hoch wie runter, 425 m.

Charakter der Wanderung Adler-Wanderung

Adler-Touren richten sich an Kinder, die offen sind für Entdeckungen in der Natur, eine schöne Aussicht schätzen und es geniessen, landschaftliche Vielfalt zu erleben. Mehr zum Thema Wandern mit Kinder und was man beachten sollte finden Sie unter «Wandern mit Kinder». Um mehr über die verschiedenen Charakter der Wanderungen zu erfahren besuchen Sie die Seite «Wandercharakter».

Mehr zum Thema Wandern mit Kinder und was man beachten sollte finden Sie unter «Wandern mit Kinder». Um mehr über die verschiedenen Charakter der Wanderungen zu erfahren besuchen Sie die Seite «Wandercharakter».

«Adler Max»

«Im Frühsommer gefallen mir die Blumenwiesen beim Grundsee besonders gut. Mit meinen scharfen Augen entdecke ich dort Blüten in allen Farben und Formen.»

Illustration Adler Max